AGB
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DER DIENSTE VON LOVED BY LITTLE FOSHI
PRÄAMBEL
Die vorliegende Website gehört zu der Gesellschaft Little Foshi – the kids concept store GmbH mit Sitz am Eppendorfer Baum 9, 20249 Hamburg, eingetragen beim Amtsgericht Hamburg unter HRB 143039, Geschäftsführende Gesellschafterin Julia von Loessl.
Das Angebot LOVED by Little Foshi der Little Foshi – the kids concept store GmbH, nachfolgend "LOVED" betreibt eine Online-Plattform für hochwertige Kids Second Hand Fashion. LOVED by Little Foshi bietet vorwiegend über die von LOVED betriebene Website www.lovedbylittlefoshi.de (nachfolgend "LOVED-Website") aber auch über andere Vertriebswege die Vermittlung, die Vermarktung und den Verkauf von Kids Second Hand Fashion für private sowie gewerbliche Verkäufer an.
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für die Nutzung der nach Maßgabe dieser AGB zur Verfügung gestellten LOVED-Website und regeln die Vermittlungs-, Vertretungs- und Kauf- und Verkaufsprozesse im Zusammenhang mit der Inanspruchnahmen der Leistungen von LOVED sowie der LOVED- Website. Für Verkäufer gelten ergänzend die besonderen Geschäftsbedingungen der lovedbylittlefoshi.de Website für Verkäufer im Rahmen des LOVED by Little Foshi Online Plattform ("Verkäufer-AGB"). Diese AGB und die Verkäufer-AGB werden für jeden einzelnen Kauf- und Verkaufsprozess sowie erforderliche Vorbereitungsmaßnahmen wie die Verkaufsartikelbereit- und -darstellung neu vereinbart und begründen keinen Rahmenvertrag. Durch jede Nutzung der LOVED-Website (auch außerhalb eines Kauf- oder Verkaufsprozesses oder einer Vorbereitungsmaßnahme) erklärt sich der Nutzer mit der Geltung dieser AGB einverstanden. Für etwaige von LOVED initiierte oder unterstützte Sonderaktionen sowie andere Zugangswege (z.B. über Applikationen) können abweichende und/oder ergänzende besondere Geschäftsbedingungen gelten.
Begriffsbestimmungen
Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Privater Verkäufer ist der private, nicht gewerblich tätige Verkäufer, der LOVED mit der Vermittlung, Vermarktung und dem Verkauf des zum Verkauf vorgesehenen Verkaufsartikels beauftragt. Ein Verkäufer wird als gewerblicher Verkäufer eingestuft, wenn er planmäßig und dauerhaft Waren und/oder Leistungen gegen Entgelt anbietet. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie regelmäßig große Mengen an Artikeln verkaufen, Artikel verkaufen, die Sie nur zum Weiterverkauf erworben haben oder Sie häufig Artikel verkaufen, die Sie nicht für den eigenen Gebrauch erworben haben.
Gewerblicher Verkäufer ist der gewerblich tätige Verkäufer, der LOVED mit der Vermittlung, Vermarktung und dem Verkauf des zum Verkauf vorgesehenen Verkaufsartikels beauftragt. Die Artikel gewerblich tätiger Verkäufer unterliegen der Umsatzsteuerpflicht und werden entsprechend ausgewiesen sowie abgerechnet.
Käufer ist der private Käufer (Verbraucher), der für einen von LOVED auf der LOVED-Website oder über einen anderen Vertriebsweg angebotenen Verkaufsartikel ein Kaufangebot abgibt.
Nutzerist der private Käufer (Verbraucher) von Verkaufsartikeln auf der LOVED-Website, oder sonstiger Besucher der LOVED-Website (z.B. zur Anlage eines Nutzerkontos).
Verkaufsartikel sind die von LOVED für die Verkäufer über die LOVED-Website oder einen anderen Vertriebsweg angebotenen Kids Second Hand Artikel.
1. ALLGEMEINES
1.1 LOVED bietet mit der von ihr betriebenen LOVED by Little Foshi-Website einen Shop für hochwertige Kids Second Hand Fashion an. Dieser ist im Internet unter der Domain www.lovedbylittlefoshi.de erreichbar.
1

LOVED kann -- ist aber nicht verpflichtet -- auch andere Zugangswege zur LOVED-Website über Verbindungen mit anderen Diensten, z.B. über so genannte Applikationen (Apps), zur Verfügung zu stellen.
1.2 Über diesen von LOVED bereitgestellten Shop für registrierte Nutzer, d.h. private Käufer von gebrauchten Kleidungsartikeln, Taschen, Schuhen, Accessoires, Schmuck, o.ä., können diese einen Vertrag über die auf der LOVED-Website dargestellten Verkaufsartikel abschließen.
1.3 Die bei LOVED registrierten Nutzer können bis auf Weiteres nur als Käufer von Verkaufsartikeln agieren. Als Käufer können bei LOVED registrierte Nutzer über die LOVED-Website Bilder und Beschreibungen von Verkaufsartikeln ansehen und ein Angebot zum Erwerb der abgebildeten Verkaufsartikel abgeben. In Ausnahmefällen und nach individueller Absprache können die Verkaufsartikel auch in den Geschäftsräumen der Little Foshi GmbH sowie im Rahmen von durch LOVED geplante Messe- oder Lagerverkäufen besichtigt werden.
1.4 LOVED agiert in jedem einzelnen Verkaufsprozess zwischen den Nutzern als Vertreter mit Abschlussvollmacht für den jeweiligen Verkäufer. LOVED wird vom jeweiligen Verkäufer auch bevollmächtigt, den Kaufpreis für diesen vom Käufer entgegen zu nehmen (Geldempfangsvollmacht) – gewerbliche Verkäufer vertritt LOVED auch im Widerrufsfall. Details hierzu sind den Verkäufer-AGBs zu entnehmen.
1. 5 Verträge, die über LOVED zwischen Käufer und Verkäufer (vertreten durch LOVED) abgeschlossen werden, berechtigen und verpflichten in Bezug auf den Verkaufsartikel und etwaige mit diesem zusammenhängende Rechten, insbesondere Gewährleistungsansprüche, ausschließlich den jeweiligen Käufer und den Verkäufer. Direkte vertragliche Ansprüche des Käufers gegen LOVED in Bezug auf den Verkaufsartikel werden nicht begründet. Das Verhältnis zwischen dem jeweiligen Verkäufer und LOVED stellt keinen Vertrag zugunsten oder mit Schutzwirkung für Dritte (insbesondere den Käufer) dar.
2. REGISTRIERUNG ALS NUTZER / LÖSCHUNG EINES NUTZERKONTOS
2.1 Die Nutzung der Dienste der LOVED-Website für Käufer setzt die Registrierung als Nutzer und die damit verbundene Einrichtung eines Nutzerkontos voraus. Ein Anspruch auf die Registrierung eines Nutzerkontos besteht nicht. Ein Nutzerkonto ist nicht übertragbar. Jeder Nutzer darf nur ein Nutzerkonto anlegen.
2.2 Die Registrierung ist kostenfrei und erfolgt durch die Eröffnung eines Nutzerkontos. Für Verkäufer gelten ergänzend die Verkäufer-AGB. Sofern in den Verkäufer-AGB Regelungen mit dem Verkäufer vereinbart sind, die den Regelungen dieser AGB widersprechen, haben erstere Vorrang.
2.3 Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen mit Wohn- oder Geschäftssitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder in einem der Mitgliedstaaten der Europäischen Union gestattet. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht auf der LOVED-Website registrieren.
2.4 Die von LOVED bei der Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und nach bestem Wissen und Gewissen des Nutzers anzugeben. Hierzu gehören Vor- und Nachname, die aktuelle Adresse (kein Postfach), eine gültige E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Der Nutzer kann auch weitere Angaben machen. Ändern sich nach der Registrierung die angegebenen Daten, so ist der Nutzer verpflichtet, die Angaben in seinem Nutzerkonto unverzüglich zu aktualisieren.
2.5 Bei der Registrierung geben die Nutzer ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort an. Der Nutzer verpflichtet sich, seine Zugangsdaten nicht an Dritte weiterzugeben und angemessene Maßnahmen zur Geheimhaltung selbiger zu treffen und den Missbrauch seines Nutzerkontos durch Dritte zu unterbinden. Falls dem Nutzer Anhaltspunkte vorliegen, dass sein Nutzerkonto durch Dritte missbraucht wird oder wurde, verpflichtet er sich, LOVED umgehend darüber zu unterrichten, etwa über die folgende E Mail Adresse: [email protected] LOVED wird das Passwort eines Nutzers nicht an Dritte weitergeben und einen Nutzer nie per E-Mail oder Telefon nach seinem Passwort fragen.
2.6 Nutzer haften für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung ihres Nutzerkontos vorgenommen werden. Hat der Nutzer den Missbrauch seines Nutzerkontos nicht zu vertreten, z.B. weil eine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten nicht vorliegt, so haftet der Nutzer nicht.
2

2.7 LOVED behält sich das Recht vor, Nutzerkonten bzw. die hierfür vorgenommenen Angaben von nicht vollständig durchgeführten und abgeschlossenen Anmeldungen jederzeit zu löschen.
3. KAUF EINES VERKAUFSARTIKELS, ZUSTANDEKOMMEN VON VERTRÄGEN
3.1 Die Einstellung und Darstellung eines Verkaufsartikels auf der LOVED-Website ist allein eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch einen Käufer.
3.2 Um einen Verkaufsartikel auf der LOVED-Website zu kaufen, kann der bei LOVED-Website registrierte Käufer ihn durch einen Klick auf die Schaltfläche "in den Warenkorb" zu demselben hinzufügen. In einen Warenkorb können Verkaufsartikel von einem oder verschiedenen Verkäufern gelegt werden. Dem Käufer wird nicht sichtbar gemacht, von welchem Verkäufer welcher Artikel stammt. Dies ist der erste Schritt des Kaufprozesses und für keine der Seiten bindend. Vor dem verbindlichen Angebot des Käufers hat der Käufer die Möglichkeit, alle von ihm eingegebenen Daten und in den Warenkorb gelegte Verkaufsartikel zu überprüfen und ggf. zu korrigieren und / oder Verkaufsartikel wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Ein bindendes Kaufangebot gibt der Nutzer erst mit dem Klick auf die Schaltfläche "Jetzt kostenpflichtig bestellen" ab. Im Anschluss daran erhält der Käufer eine Bestätigung über den Zugang seines Kaufangebots. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahmeerklärung des Kaufangebots des Käufers durch LOVED im Namen des Verkäufers dar.
3.3 Der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer kommt erst zustande, wenn LOVED im Namen des Verkäufers die Annahme des Angebots des Käufers durch die Versandbestätigung an den Käufer ausdrücklich erklärt.
4. WIDERRUFSRECHTE DES KÄUFERS
4.1 Kauf von Artikeln von privaten Verkäufern
4.1.1 In dem Fall, dass es sich bei dem Verkäufer um einen Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, also um einen privaten Verkäufer handelt, steht dem Käufer nach geltendem Recht kein Widerrufsrecht zu.
4.1.2 LOVED by Little Foshi vermittelt lediglich den Kaufvertrag zwischen dem Käufer und privaten Verkäufern und schließt diesen im Namen des Verkäufers mit dem Käufer ab. LOVED by Little Foshi wird selbst nicht Vertragspartei des Kaufvertrages. Ein Umtausch von Produkten wird vom Verkäufer grundsätzlich ausgeschlossen. Zumal es sich um Second-Hand-Artikel handelt, wird die Gewährleistung ausdrücklich Namens und in Vollmacht der Verkäufer vollumfänglich ausgeschlossen.
4.2 Kauf von Artikeln von gewerblichen Verkäufern
4.2.1 Sofern es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher mit gewöhnlichem Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der EU und beim Verkäufer um einen gewerblichen Anbieter handelt, steht dem Käufer ein Widerrufsrecht im gesetzlichen Rahmen zu. Das Widerrufsrecht gilt also nur für Artikel, die von gewerblichen Anbietern über LOVED by Little Foshi verkauft werden. Die Artikel sind entsprechend gekennzeichnet.
Der Widerruf ist an LOVED by Little Foshi, als Vertreterin des Verkäufers dieser AGB zu richten.
4.2.2 WIDERRUFSBELEHRUNG WIDERRUFSRECHT
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,
3

im Falle eines Kaufvertrages in einer einheitlichen Bestellung bei gemeinsamer Lieferung die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und getrennt geliefert werden, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Little Foshi – the kids concept store GmbH LOVED by Little Foshi
Eppendorfer Baum 9
20249 Hamburg
Telefon: +49 40 42 94 14 01 E-Mail: [email protected]
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular bei uns per E-Mail anfordern und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an
Little Foshi – the kids concept store GmbH
LOVED by Little Foshi GmbH
Eppendorfer Baum 9
20249 Hamburg
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
4

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen.
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
Vorstehende gesetzliche Regelungen werden, soweit zulässig, nachfolgend ausschließlich zu Ihren Gunsten ergänzt: Wir bitten Sie, die Ausübung eines Widerrufsrechts vorzugseiwese per E-Mail vorzunehmen und uns die Ware mit einem Hinweis auf die Bestellnummer/Lieferscheinnummer/Rechnungsnummer (es reicht auch eine handschriftliche Notiz) zurücksenden. Sofern sie nur einzelne Waren einer Gesamtbestellung zurückgeben möchten, können Sie den Widerruf auf diesen beschränken. Ein Widerruf der gesamten Bestellung ist nicht erforderlich.
5. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, BEZAHLUNG DES KAUFPREISES
5.1 Alle auf der LOVED-Website für einen Verkaufsartikel angezeigten Preise sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen und anwendbaren Umsatzsteuer zzgl. entsprechenden Versandkosten.
5.2 LOVED bietet dem Käufer derzeit folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
• Paypal
LOVED behält sich vor, zukünftig weitere Zahlungsmöglichkeiten einzuführen oder bereits eingeführte Zahlungsmöglichkeiten nicht mehr anzubieten. Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass je nach verwendeter Zahlungsmöglichkeiten weitere und von LOVED unabhängige Kosten (z.B. Kreditkartengebühren) anfallen können.
5.3 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal- Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.
5.4 Ist ein Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer (vertreten durch LOVED) vermittelt worden, ist der Käufer verpflichtet, den Kaufpreis für den Verkaufsartikel zu zahlen. Der Kaufpreis ist sofort fällig.
5.5 LOVED wurde von dem Verkäufer bevollmächtigt, den Kaufpreis in seinem Namen entgegen zu nehmen. Der Käufer ist daher berechtigt und verpflichtet, Zahlungen ausschließlich an LOVED oder an von LOVED genannte Personen oder Zahlungsdienstleister zu leisten.
6. VERSAND DES VERKAUFSARTIKELS, LIEFERFRISTEN, VERSANDKOSTEN,
6.1 Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Bestellungseingang. Ist eine fristgerechte Lieferung nicht möglich, wird der Kunde innerhalb von 4 Arbeitstagen nach Bestellungseingang informiert und das neue Lieferdatum kommuniziert. Der Versand erfolgt Montags bis Freitags, eine Zustellung erfolgt nicht an Sonn- und Feiertagen. Der Versand ist innerhalb Deutschlands und Österreichs möglich.
6.2 Versandkosten: Innerhalb Deutschlands und Österreich betragen die Versandkosten:
DHL Standard Versand: 4,90 Euro
DHL Versand für Bestellungen ab 75 Euro: Free Shipping
5

Internationaler Versand ist möglich und muss vorab per E-Mail abgestimmt werden.
6.3 Pick-Up: Die Ware kann nach Absprache im Store und Büro in der Eppendorfer Landstraße 7, 20249 Hamburg ohne Versandkosten abgeholt werden.
7. GEWÄHRLEISTUNG, HAFTUNG
Für die von einem Verkäufer durch LOVED by Little Foshi verkauften Verkaufsartikel übernimmt LOVED by Little Foshi keine Gewährleistung und Haftung. Diese obliegt alleine dem jeweiligen Verkäufer. Auch Garantien werden durch LOVED by Little Foshi nicht gegeben.
7.1 Gewährleistung und Haftung bei Käufen von privaten Verkäufern
7.1.1 Da sowohl Käufer als auch Verkäufer private Verbraucher sind, besteht grundsätzlich kein Gewährleistungsanspruch, es sei denn der Verkäufer hat Mängel arglistig verschwiegen.
7.1.2 LOVED wird nicht Partei des Kaufvertrages und übernimmt auch keine Gewährleistungspflichten oder Garantien.
7.1.3 Sofern und soweit LOVED Verkaufsartikel daraufhin überprüft, ob es sich dabei um Originalware oder Plagiate handelt, wird LOVED dieser Aufgabe in Form einer äußerlichen Sichtprüfung des Verkaufsartikels gewissenhaft nachkommen. Weitere Maßnahmen sind durch LOVED nicht geschuldet. LOVED weist ausdrücklich darauf hin, dass sich gerade aufwendige Plagiate nur unter erheblichem Aufwand von dem jeweiligen Markenartikel unterscheiden und daher als Plagiate erkennen lassen. LOVED übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei dem Verkaufsartikel tatsächlich um Originalware bzw. Markenartikel handelt.
7.2 Gewährleistung und Haftung bei Käufen von gewerblichen Verkäufern
7.2.1 Ist der Käufer privater Verbraucher und der Verkäufer gewerblich handelnd, so beträgt die gesetzliche Gewährleistung des gewerblich handelnden Verkäufers für Neuwaren bei Mängeln zwei Jahre ab Erhalt der Ware, für Gebrauchtwaren ein Jahr ab Erhalt der Ware. Gewährleistungsfälle können durch den Käufer bei LOVED angemeldet werden. LOVED wird daraufhin die Daten des Verkäufers herausgeben, damit Käufer und Verkäufer den Gewährleistungsfall direkt miteinander klären können.
7.2.2 Ist der Käufer Unternehmer, beträgt die Gewährleistung für Neuwaren bei Mängeln ein Jahr ab Erhalt der Ware, bei Gebrauchtwaren ist die Gewährleistung ausgeschlossen. Der als Käufer handelnde Unternehmer ist verpflichtet, offensichtliche Mängel der gelieferten Verkaufsartikel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Erhalt des Verkaufsartikels bei dem Verkäufer bzw. bei LOVED by Little Foshi als Empfangsvertreter des Verkäufers geltend zu machen, andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Für die Fristwahrung genügt die rechtzeitige Anmeldung der Retoure per E-Mail sowie der pünktliche Versand der Ware. Hiervon unberührt bleiben Herstellergarantien.
7.2.3 Sofern und soweit der gewerbliche Verkäufer Verkaufsartikel daraufhin überprüft, ob es sich dabei um Originalware oder Plagiate handelt, wird er dieser Aufgabe in Form einer äußerlichen Sichtprüfung des Verkaufsartikels gewissenhaft nachkommen. Weitere Maßnahmen sind durch den Verkäufer oder LOVED nicht geschuldet. LOVED weist ausdrücklich darauf hin, dass sich gerade aufwendige Plagiate nur unter erheblichem Aufwand von dem jeweiligen Markenartikel unterscheiden und daher als Plagiate erkennen lassen. Der Verkäufer übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei dem Verkaufsartikel tatsächlich um Originalware bzw. Markenartikel handelt.
8. KÜNDIGUNGSRECHTE
8.1 Die allgemeine Nutzung der LOVED-Website ist auf unbestimmte Zeit vereinbart und ist jederzeit durch den Nutzer in Textform kündbar. Kündigungen sind zu richten an:
6

LOVED by Little Foshi, Little Foshi GmbH, Eppendorfer Landstraße 7, 20249 Hamburg
oder per Email an [email protected]
Kündigt ein Nutzer die Nutzung der LOVED-Website, wird LOVED unverzüglich das entsprechende Nutzerprofil löschen. Die Kündigung der Nutzung lässt im Zeitpunkt der Kündigung bereits entstandene Pflichten des Nutzers in Bezug auf bereits vor der Kündigung der Nutzung abgeschlossene oder initiierte Kaufverträge in Bezug auf einen Verkaufsartikel unberührt (etwa die Bindung des Käufers an bereits abgegebene Kaufangebote). Zur Abwicklung laufender oder früher Käufe werden Nutzerdaten ggfls. so lange gespeichert, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
9. DATENSCHUTZ
Bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Nutzer beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus unseren Datenschutzbestimmungen.
10. ANWENDBARES RECHT
10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
10.2 Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Verbrauchern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.
11 INFORMATIONEN ZUR ONLINE-STREITBEILEGUNG
11.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
11.2 LOVED by Little Foshi ist nicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet und LOVED by Little Foshi nimmt an diesen Verfahren auch nicht teil.
Stand: 07.05.2019
BESONDERE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DER DIENSTE VON LOVED BY LITTLE FOSHI -- FÜR VERKÄUFER --
PRÄAMBEL
Die vorliegende Website Loved by Little Foshi gehört zu der Gesellschaft Little Foshi – the kids concept store GmbH mit Sitz am Eppendorfer Baum 9, 20249 Hamburg, eingetragen beim Amtsgericht Hamburg unter HRB 143039, Geschäftsführende Gesellschafterin Julia von Loessl.
Die nachfolgenden besonderen Geschäftsbedingungen ("Verkäufer-AGB") gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Geschäftsbeziehungen für die Nutzung von Lovedbylittlefoshi.de ("AGB") nur für teilnehmende Nutzer, die als Verkäufer das Angebot von Loved by Little Foshi nutzen. Diese Verkäufer-AGB regeln die
7

Einzelheiten der Beauftragung von LOVED im Zusammenhang mit der Vermittlung, Vermarktung und dem Verkauf von hochwertiger Kids Second Hand Fashion.
Bei Widersprüchen zwischen den AGB und diesen Verkäufer-AGB haben letztere Vorrang. Für etwaige von LOVED initiierte oder unterstützte Sonderaktionen sowie andere Zugangswege (z.B. über Applikationen) können abweichende und/oder ergänzende weitere besondere Geschäftsbedingungen gelten.
1. ART DES VERKÄUFERS
1.1 Soweit nachfolgend von dem Verkäufer gesprochen wird, handelt es sich um denjenigen Nutzer, der LOVED mit der Vermittlung, Vermarktung und dem Verkauf der zum Verkauf vorgesehenen Verkaufsartikels beauftragt.
1.2 Der Verkäufer hat in seinen Angaben zur Erstellung seines Kundenprofils wahrheitsgemäß anzugeben, ob er als gewerblicher, umsatzpflichtiger Verkäufer (d.h. als Unternehmer im Sinne von § 14 BGB) oder als privater Verkäufer agiert. Die Unternehmereigenschaft kann sich dabei auch allein aufgrund der Häufigkeit der Verkäufe begründen, ohne dass es weiterer Voraussetzungen bedarf. Der Nutzer haftet für die rechtliche Einordnung und die sich daraus ergebenden Rechtsfolgen. Gewerbliche Verkäufer, die nicht der Umsatzsteuerpflicht unterliegen, können aus technischen Gründen derzeit von LOVED leider nicht bedient werden.
2. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
2.1 Mittels des Verkaufsauftrages wird LOVED vom Verkäufer damit beauftragt, für den jeweiligen Verkaufsartikel potenzielle Käufer zu finden und diesen vorwiegend über die LOVED-Website im Namen des Verkäufers nach Maßgabe dieser Verkäufer-AGB und der AGB zu verkaufen. Ein auf Basis des Verkaufsauftrags geschlossener Kaufvertrag zwischen Verkäufer und Käufer hat dabei den sich aus diesen Verkäufer-AGB und den AGB ergebenden Vorgaben zu entsprechen.
2.2 Für den Verkauf durch LOVED sind nur Originalwaren als Verkaufsartikel zugelassen. Es muss sich hierbei um Kinderartikel aus dem Bereich Kleidung, Schuhe, Taschen, Accessoires oder Schmuck handeln. Der jeweilige Verkaufsartikel muss in einem neuwertigen, sehr guten oder guten Zustand sowie sauber und gereinigt sein. Verkaufsartikel mit starken Gebrauchsspuren, Flecken, Löchern, Gerüchen oder anderen Beschädigungen sind nicht als Verkaufsartikel zugelassen.
2.3 Der Verkäufer gewährleistet (vorbehaltlich Satz 2), dass sämtliche von ihm zum Verkauf angebotenen und von LOVED zu verkaufenden Verkaufsartikel in seinem alleinigen Eigentum stehen sowie frei von Rechten Dritter sind, keine Plagiate oder sonstige rechtsverletzende Waren sind und den von ihm gemachten Verkaufsartikeldaten entsprechen. Das Anbieten von Verkaufsartikeln als Kommissionär für einen Dritten ist nicht gestattet.
2.4 Der Verkaufspreis wird durch LOVED als Vertreter des Verkäufers nach eigenem Ermessen unter Berücksichtigung der Gegebenheiten des Marktes festgelegt, wobei LOVED versuchen wird, einen höchstmöglichen Verkaufspreis zu erzielen.
2.5 Der Verkäufer kann auf dem Lieferschein vermerken, dass die "Sale-Funktion" aktiviert wird, mittels derer der ursprünglich festgelegte Verkaufspreis nachträglich noch reduziert werden kann. Bei einer Reduzierung mit Nutzung der "Sale-Funktion" wird der Verkaufsartikel auf der LOVED-Website um 20% reduziert, nachdem er mindestens 12 Wochen online war.
2.6 LOVED haftet nicht für unaufgefordert zugesandte Verkaufsartikel oder andere Waren und kann die Annahme solcher Verkaufsartikel oder Waren verweigern oder diese unfrei an den Absender zurücksenden. Auf Ziffer 6 der AGB wird besonders hingewiesen.
2.7 Das Risiko des Verlustes, der Beschädigung oder sonstigen Beeinträchtigung eines Verkaufsartikels trägt bei einer Versendung eines Verkaufsartikels vom Verkäufer an LOVED bis zum Eingang des Verkaufsartikels bei LOVED der Verkäufer -- dies unabhängig davon, ob LOVED dem Verkäufer einen Lieferschein, einen Adressaufkleber oder sonstige für die Versendung nützliche Gegenstände schickt oder übermittelt und / oder eine Versandversicherung abschließt oder nicht.
8

3. VERKAUFSWEG
3.1 Der Verkauf von Waren über die LOVED-Website wird nur über den We-Care-Service angeboten. Der Verkäufer muss zunächst einen Lieferschein beim LOVED anfordern. Der Verkäufer erhält daraufhin von LOVED einen Lieferschein per E-Mail und muss die Verkaufsartikel innerhalb von 14 Tagen an LOVED schicken oder nach Absprache im Hamburger Showroom abgeben. Der Verkäufer ist verpflichtet, für eine ausreichende Verpackung zu sorgen, die den Verkaufsartikel vor Feuchtigkeit, Schmutz und leichten Stößen schützt. Zerbrechliche oder empfindliche Verkaufsartikel sind besonders geschützt zu verpacken.
Die Adresse für den Versand der Artikel sowie für die Abgabe lautet Eppendorfer Landstraße 7, 20249 Hamburg. Nach Erhalt der Waren übernimmt LOVED die Darstellung der Verkaufsartikel insbesondere für die LOVED- Website einschließlich detailgetreuer Beschreibung und Erstellung von Fotografien und wickelt den gesamten Verkaufsprozess ab.
3.2 Das Zusenden der Ware inkl. ausgefülltem Lieferschein gilt als bindendes Angebot eines Verkaufsauftrages des Verkäufers an LOVED, welches LOVED durch den Versand einer E-Mail bzgl. der Einstellung in den Verkauf oder durch die Präsentation des Verkaufsartikels insbesondere auf der LOVED-Website annimmt (im letztgenannten Fall verzichtet der Verkäufer auf einen Zugang einer separaten Willenserklärung zur Annahme des Verkaufsauftrags durch LOVED).
3.3 Der Verkäufer muss in den Lieferschein die folgenden Angaben machen: Beschreibung des Artikels, Kategorie, Bemerkung zum Zustand, Marke, Material, Größe, Neupreis. Ist der Neupreis nicht mehr nachzuweisen oder zu finden, kann sich dieser am marktüblichen Preis vergleichbarer Produkte orientieren. Zusätzlich ist anzugeben ob das Produkt bei Vermarktungsschwierigkeiten gespendet oder in den Sale gehen darf. LOVED behält sich vor, die Qualitätsstufe nach Sichtung der Ware anzupassen und weist darauf hin, dass sich dadurch der Verkaufspreis ändern kann (siehe 2.5).
3.4 LOVED prüft die jeweiligen Verkaufsartikel binnen 30 Tagen nach ihrem Eingang und kann den Verkaufsauftrag des Verkäufers bezogen auf alle oder auch nur auf einzelne erhaltene Verkaufsartikel jederzeit auch ohne die Angabe von Gründen ablehnen. Der Verkäufer kann schon im Lieferschein angeben, wie mit abgelehnten Artikeln verfahren werden soll. Im Fall einer Ablehnung eines Verkaufsauftrages wird LOVED den Verkäufer hierüber per E-Mail informieren, wenn im Lieferschein keine Angaben gemacht wurden, wie in einem solchen Fall verfahren werden soll. Auf Wunsch des Verkäufers wird sodann der betroffene Verkaufsartikel an den Verkäufer zurückgesandt (Versandkosten siehe Ziff. 6) oder wohltätigen Zwecken zugeführt. Sollte der Verkäufer im Lieferschein keine Angaben gemacht und sich nicht binnen 30 Tagen auf die Meldung von LOVED zurückmelden, so ist LOVED berechtigt, die abgelehnten Artikel wohltätigen Zwecken zuzuführen, wobei es im freien Ermessen von LOVED steht, welcher gemeinnützigen Organisation der Verkaufsartikel zur Verfügung gestellt wird.
3.5 Die angenommenen Verkaufsartikel werden von LOVED fotografiert sowie mittels des ausgefüllten Lieferscheins mit allen Daten auf die LOVED-Website gestellt. Sollten Daten fehlen, werden diese Artikel erst nach Erhalt der Artikel online gestellt.
3.6 LOVED ist berechtigt, den Verkaufsartikel unter Verwendung der Verkaufsartikeldaten, Beschreibung und der Fotografie(n) auch nach dem Verkauf des Verkaufsartikels mit dem Hinweis "Verkauft" weiterhin für eine Dauer von 24 Monaten auf der LOVED-Website zu belassen -- insofern bestehen zuvor diesbezüglich eingeräumte Nutzungsrechte für diese Dauer fort.
3.7 LOVED kann Verkaufsartikel auch außerhalb der LOVED-Website bewerben, ist dazu jedoch nicht verpflichtet. LOVED kann Verkaufsartikel unter Verwendung der Artikeldaten und -bilder auch im Rahmen von Werbemaßnahmen für die LOVED-Website verwenden.
3.8 Im Fall eines Kaufangebots durch einen Käufer in Bezug auf einen von LOVED akzeptierten Verkaufsartikel wird LOVED das Kaufangebot des Käufers im Namen des Verkäufers annehmen und den Verkaufsartikel verpackt an den Käufer verschicken. Die Verpackung kann von LOVED dabei mit eigenen Kennzeichen, Logos oder sonstigen Zeichen versehen werden. Der Käufer trägt die Kosten des Versands an ihn.
3.9 Bei von LOVED nicht angenommenen Verkaufsartikeln trägt LOVED die anfallenden Versandkosten, sofern sich ein zu verkaufender Artikel in dem zugesendeten Paket befindet.
9

In allen übrigen Fällen, insbesondere bei fehlerhaften oder unaufgefordert zugesendeten Artikeln, Plagiaten, verschmutzten Artikeln, etc. trägt der Verkäufer die anfallenden Versandkosten der Rücksendung.
3.10 Sollte ein Verkaufsartikel zwölf Monate nach Erteilung eines Verkaufsauftrages an LOVED nicht verkauft worden sein, kann LOVED den Artikel löschen, ohne dass es hierfür einer besonderen Erklärung des Verkäufers oder LOVED bedarf. Damit erlischt der Verkaufsauftrag automatisch. LOVED wird den Verkaufsartikel bei einem Erlöschen des Verkaufsauftrags nach Satz 2 an den Verkäufer zurücksenden oder nach Rücksprache und mit Einverständnis des Verkäufers erneut auf der LOVED-Website anbieten (wobei kein Anspruch des Verkäufers besteht, dass LOVED den Verkaufsartikel erneut auf der LOVED-Website anbietet), oder einem gemeinnützigen Zweck zuführen, wobei es im freien Ermessen von LOVED steht, welcher gemeinnützigen Organisation der Verkaufsartikel zur Verfügung gestellt wird.
3.11. LOVED wird den Namen und weitere personenbezogene Daten des Verkäufers nicht veröffentlichen oder an Dritte übermitteln, soweit hierzu keine rechtliche Pflicht besteht. Insbesondere werden keine Verkäuferdaten gemeinsam mit den Verkaufsartikeln auf der Website veröffentlicht. LOVED wird die personenbezogenen Daten des Verkäufers auch im Rahmen des Abschlusses eines Kaufvertrages nur dann an den Käufer übermitteln, wenn dies rechtlich erforderlich ist, z.B. im Falle der Gewährleistungspflicht.
4. REGISTRIERUNG ALS VERKÄUFER
4.1 Um bei LOVED als Verkäufer tätig zu werden, muss dieser sich registrieren. Hierzu muss ein Kundenstammblatt bei LOVED angefordert und vollständig mit Angaben zu Namen, Adresse, Telefonnummer, E- Mail-Adresse, Bankverbindung per Post zurückgesendet werden. Es können nur Verkäufer registriert werden, die ein unterschriebenes Kundenstammblatt zurückgesendet oder abgegeben haben.
4.2 Ändern sich nach der Registrierung die angegebenen Daten, so ist der Nutzer verpflichtet, die Änderungen unverzüglich LOVED mitzuteilen.
5. VERKAUFSPREIS
5.1 Der Verkaufspreis wird durch LOVED als Vertreter des Verkäufers nach eigenem Ermessen unter Berücksichtigung der Gegebenheiten des Marktes festgelegt, wobei LOVED versucht, einen höchstmöglichen Verkaufspreis zu erzielen.
Der Verkaufspreis richtet sich in der Regel in der ersten Einschätzung wie folgt nach dem Originalpreis:
a) Neues Produkt mit Etikett -> ca. 80% von Originalpreis
b) Neuwertiges Produkt -> ca. 70% vom Originalpreis
c) Getragenes Produkt in sehr gutem Zustand -> ca. 50% vom Originalpreis d) Getragenes Produkt mit kleinen Mängeln -> ca. 30% vom Originalpreis
5.2 Bei gewerblichen Verkäufern wird der Verkaufspreis inkl. der abzuführenden geltenden Umsatzsteuer (derzeit 19%) festgelegt.
6. RÜCKSENDUNG
6.1 Die Kosten für die Rücksendung der abgelehnten Artikel trägt LOVED, wenn sich in der Lieferung mindestens ein Artikel befand, der in den Verkauf genommen wurde.
6.2 Im Fall, dass alle Artikel unverkäuflich ist, trägt der Verkäufer die Kosten für die Rücksendung.
6.3 Im Fall, dass ein Verkaufsauftrag vom Verkäufer während eines laufenden Verkaufsvorgangs zurückgenommen wird, trägt der Verkäufer die anfallenden Versandkosten für die Rücksendung.
6.4 In allen übrigen Fällen, insbesondere bei fehlerhaften oder unaufgefordert zugesendeten Artikeln, Plagiaten, etc. trägt der Verkäufer die anfallenden Versandkosten für die Rücksendung.
10

7. VOLLMACHTEN DES VERKÄUFERS / GELDEMPFANSGVOLLMACHT / PROVISIONSEINBEHALT / WIDERRUF
7.1 Der Verkäufer ermächtigt, beauftragt und bevollmächtigt hiermit LOVED die für den Verkauf vorgesehenen Verkaufsartikel im Namen des Verkäufers zu verkaufen. Der Verkäufer ermächtigt hierdurch LOVED, für ihn Willenserklärungen im Rahmen und im Zusammenhang mit einem Kaufvertrag in Bezug auf den jeweiligen Verkaufsartikel abzugeben und entgegenzunehmen und die erforderlichen Erklärungen und Maßnahmen zur Vertragsdurchführung und -abwicklung vorzunehmen. Dies gilt insbesondere für die Annahme des Angebots des Käufers.
7.2 Der Verkäufer ermächtigt LOVED den Kaufpreis für ihn in Empfang zu nehmen.
7.3 LOVED wird vom Verkäufer bevollmächtigt aus dem Kaufpreis die eigene Provision (gem. Ziff. 8) einzubehalten. LOVED wird außerdem bevollmächtigt aus etwaige vom Verkäufer tragende Versandkosten gem. Ziff. 6 aus Abrechnungsguthaben gem. Ziff. 9 einzubehalten.
7.4 Falls der Artikel umsatzsteuerpflichtig ist, ermächtigt der Verkäufer LOVED die Umsatzsteuer abzuführen und dem Verkäufer in Rechnung zu stellen und den Anteil vom Verkaufspreis einzubehalten. LOVED wird eine Abrechnung erstellen, auf der die von LOVED bereits abgeführt Umsatzsteuer ausgewiesen ist.
7.5 Der Verkäufer ist berechtigt, die in diesen Verkäufer-AGB von LOVED erteilten Vollmachten jederzeit in Textform ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Eine E Mail an [email protected] genügt der Schriftform. Sofern der Widerruf nicht auf elektronischem Weg an die vorgenannte E-Mail-Adresse erfolgt, ist dieser zu richten an:
LOVED by Little Foshi, Little Foshi GmbH, Eppendorfer Landstraße 7, 20249 Hamburg.
Der Widerruf wird mit Zugang bei LOVED wirksam und bewirkt eine gleichzeitige Aufhebung des Verkaufsauftrages.
7.6 Im Fall des Widerrufs gem. Ziff. 7.3 vor Prüfung der Ware durch LOVED, verfährt LOVED gemäß 3.4. (d.h. die Ware wird an den Verkäufer zurückgesandt oder wohltätigen Zwecken zugeführt). Im Fall des Widerrufs während eines laufenden Verkaufs wird die Ware auf Kosten des Verkäufers an diesen zurückgesandt, wenn er nicht in seiner Widerrufserklärung angibt, dass die Ware wohltätigen Zwecken zugeführt werden soll.
8. PROVISION VON LOVED
8.1 Der Verkäufer schuldet LOVED für jeden vermittelten bzw. im Namen des Verkäufers abgeschlossenen Kaufvertrag eine Provision. Die Höhe der Provision beträgt 50% der Höhe des Verkaufspreises inkl. der anrechenbaren jeweiligen Umsatzsteuer (derzeit 19%).
8.2 Die Provision ist in vollständiger Höhe nach Erhalt des Kaufpreises in vollständiger Höhe fällig.
8.3 LOVED verpflichtet sich, mindestens 25% der erhaltenen Provision dem Little Foshi Childrens’s Foundation e.V. (Lehmweg 10b, 20251 Hamburg) zu spenden.
9. ABRECHNUNG UND AUSZAHLUNG
9.1 LOVED wird den mit dem Verkäufer über die erzielten Verkaufserlöse abzüglich gem. 7.3 einzubehaltender Beträge innerhalb von 10 Tagen nach Ende des Quartals abrechnen und eine entsprechende Abrechnung dem Verkäufer per E-Mail zukommen lassen.
9.2 Der Verkäufer hat die Möglichkeit sich zwischen drei Möglichkeiten zur Nutzung seiner Abrechnungsguthaben zu entscheiden:
a) das Abrechnungsguthaben wird auf das im Kundenkonto hinterlegte Bankkonto überwiesen. Die Auszahlung Abrechnungsguthabens an den Verkäufer erfolgt spätestens zum Ende des auf die Abrechnung folgenden Monats. Zinsen für den vorgenannten Abrechnungs- und Zahlungszeitraum werden von LOVED nicht geschuldet.
b) das Abrechnungsguthaben wird in einen Gutschein für den Little Foshi Concept Store gewandelt. Der Betrag des Gutscheines wird hierbei um 20% des Abrechnungsguthabens erhöht.
c) Der Verkäufer spendet den Verkaufserlös an die Little Foshi Children’s Foundation e.V (Lehmweg 10b, 20251 Hamburg).
11

10. HAFTUNG UND FREISTELLUNG
10.1 Der Verkäufer stellt LOVED von sämtlichen Forderungen und Ansprüchen Dritter frei, die mit der Behauptung erhoben werden, dass ein Verkaufsartikel, mit dessen Verkauf LOVED vom Käufer beauftragt wurde, a) Rechte Dritter, insbesondere Marken-, Geschmacksmuster- oder Urheberrechte Dritter verletzt,
b) nicht im alleinigen Eigentum vom Verkäufer steht und/oder nicht frei von Rechten Dritter ist,
c) vom Verkäufer LOVED überlassene Artikelbilder, sonstige Fotografien oder Abbildungen und/oder Texte Rechte Dritter, insbesondere Urheber- oder Leistungsschutzrechte, verletzen.
10.2 Werden gegen LOVED aufgrund der Verletzung von Rechten Dritter oder in einem der sonstigen in 10.1 genannten Fälle, Schadensersatzansprüche geltend gemacht, ist der Verkäufer verpflichtet, LOVED diesbezüglich schadlos zu halten, soweit LOVED kein eigenes Verschulden trifft, und zusätzlich sämtliche dadurch verursachten Kosten (einschließlich der Prozess- und Verteidigungskosten), vollständig zu übernehmen bzw. zu ersetzen. Der Verkäufer muss LOVED bei einer Inanspruchnahme von LOVED durch Dritte unverzüglich, vollständig und wahrheitsgemäß alle Informationen und Dokumente zur Verfügung stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und die Verteidigung erforderlich sind.
10 GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
10.1 Gewährleistung und Haftung bei Käufen von privaten Verkäufern
10.1.1 Da sowohl Käufer als auch Verkäufer private Verbraucher sind, besteht grundsätzlich kein Gewährleistungsanspruch, es sei denn der Verkäufer hat Mängel arglistig verschwiegen.
10.1.2 LOVED wird nicht Partei des Kaufvertrages und übernimmt auch keine Gewährleistungspflichten oder Garantien.
10.1.3 Sofern und soweit LOVED Verkaufsartikel daraufhin überprüft, ob es sich dabei um Originalware oder Plagiate handelt, wird LOVED dieser Aufgabe in Form einer äußerlichen Sichtprüfung des Verkaufsartikels gewissenhaft nachkommen. Weitere Maßnahmen sind durch LOVED nicht geschuldet. LOVED weist ausdrücklich darauf hin, dass sich gerade aufwendige Plagiate nur unter erheblichem Aufwand von dem jeweiligen Markenartikel unterscheiden und daher als Plagiate erkennen lassen. LOVED übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei dem Verkaufsartikel tatsächlich um Originalware bzw. Markenartikel handelt.
10.2 Gewährleistung und Haftung bei Käufen von gewerblichen Verkäufern
10.2.1 Ist der Käufer privater Verbraucher und der Verkäufer gewerblich handelnd, so beträgt die gesetzliche Gewährleistung des gewerblich handelnden Verkäufers für Neuwaren bei Mängeln zwei Jahre ab Erhalt der Ware, für Gebrauchtwaren ein Jahr ab Erhalt der Ware. Gewährleistungsfälle können durch den Käufer bei LOVED angemeldet werden. LOVED wird daraufhin die Daten des Verkäufers herausgeben, damit Käufer und Verkäufer den Gewährleistungsfall direkt miteinander klären können. Die Provisionszahlung an LOVED bleibt im Fall der Gewährleistungshaftung unberührt.
10.2.2 Ist der Käufer Unternehmer, beträgt die Gewährleistung für Neuwaren bei Mängeln ein Jahr ab Erhalt der Ware, bei Gebrauchtwaren ist die Gewährleistung ausgeschlossen. Der als Käufer handelnde Unternehmer ist verpflichtet, offensichtliche Mängel der gelieferten Verkaufsartikel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Erhalt des Verkaufsartikels bei dem Verkäufer bzw. bei LOVED by Little Foshi als Empfangsvertreter des Verkäufers geltend zu machen, andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Für die Fristwahrung genügt die rechtzeitige Anmeldung der Retoure per E-Mail sowie der pünktliche Versand der Ware. Hiervon unberührt bleiben Herstellergarantien.
10.2.3 Sofern und soweit der gewerbliche Verkäufer Verkaufsartikel daraufhin überprüft, ob es sich dabei um Originalware oder Plagiate handelt, wird er dieser Aufgabe in Form einer äußerlichen Sichtprüfung des Verkaufsartikels gewissenhaft nachkommen. Weitere Maßnahmen sind durch den Verkäufer oder LOVED nicht geschuldet. LOVED weist ausdrücklich darauf hin, dass sich gerade aufwendige Plagiate nur unter erheblichem Aufwand von dem jeweiligen Markenartikel unterscheiden und daher als Plagiate erkennen lassen. Der Verkäufer
12

übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei dem Verkaufsartikel tatsächlich um Originalware bzw. Markenartikel handelt.
11. DATENSCHUTZ
Bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Nutzer beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus den Datenschutzbestimmungen der Little Foshi GmbH.
12. SONSTIGES
12.1 Sofern eine Bestimmung oder Teile einer Bestimmung dieser AGB unwirksam sind, bleiben die übrigen Bestimmungen oder Teile der Bestimmung davon unberührt.
12.2 LOVED kann sämtliche Pflichten und Rechte aus dem Vertrag mit dem Verkäufer vollständig oder teilweise auf Dritte übertragen. LOVED wird den Verkäufer hierüber rechtzeitig vorab informieren. Der Nutzer kann der Übertragung binnen 14 Werktagen ab Zugang der Information aus berechtigtem Grund widersprechen.
Hamburg, 07.05.2019
13